Eugebau
X Menü schliessen

Die EUGEBAU hat inzwischen mehr als 5,5 Mio. € für die Instandsetzung nach der Flut aufgewendet. Weitere Aufwendungen von ca. 350T € wurden für den Fremdbestand koordiniert. In fast allen Häusern laufen die Arbeiten nach Plan. Leider sind aber auch die Wiederherstellungsarbeiten bei der EUGEBAU von Lieferschwierigkeiten und dem Handwerkermangel betroffen.

Fortschritt der Instandsetzungsarbeiten im Bestand

Die EUGEBAU hat inzwischen mehr als 5,5 Mio. € für die Instandsetzung nach der Flut aufgewendet. Weitere Aufwendungen von ca. 350T € wurden für den Fremdbestand koordiniert. In fast allen Häusern laufen die Arbeiten nach Plan. Leider sind aber auch die Wiederherstellungsarbeiten bei der EUGEBAU von Lieferschwierigkeiten und dem Handwerkermangel betroffen.

Weitere Beiträge:

Die Kosten für die Schäden belaufen sich zurzeit auf insgesamt 8,2 Mio. €. Ein großer Teil der Schadenregulierung steht allerdings noch aus.

Der Rohbau des im Bau befindlichen Gebäudes Urftseestr. 26 in Gemünd war durch die Hochwasserkatastrophe stark betroffen. Die gesamte Baustelle stand unter Wasser. Statiker und...

Im Dezember 2022 werden die letzten Aufwandsentschädigungen an die Mieterinnen und Mieter gezahlt. Aufwandsentschädigungen werden für Aufräumungsarbeiten gezahlt, die die Mieterinnen...

Die beiden Häuser Wilhelmstr. 9 und Entenpfuhl 15 in Euskirchen sind bisher noch nicht saniert worden. Die Verhandlungen mit der Versicherung dauern an.

Etliche Mieter mussten aufgrund der Hochwasserkatastrophe vorübergehend ihre Wohnungen verlassen. Am 30.11.2022 konnten die letzten Mieter nach Beendigung der Sanierungsarbeiten in ihre...